FANDOM


Ganz ehrlich und direkt ist die vierte Folge der vierten Staffel von Girls.

SynopsisBearbeiten

Hannah muss entscheiden, ob sie in Iowa bleiben will oder nicht. Shoshanna und Ray gehen einkaufen und Desi trennt sich von seiner Freundin.

HandlungBearbeiten

Shoshanna hat ein schlechtes Bewerbungsgespräch und fragt nach ihren Fehlern, was sie schnell bereut, nachdem die Mitarbeiterin eine lange Liste für sie parat hat.Marnie zeigt Jessa neue Musik von ihr und die ist nicht begeistert. Shoshanna findet den Song dagegen "perfekt", weil sie glaubt, dass es ein Ohrwurm werden könnte, auch wenn das Lied selbst eigentlich schrecklich ist.

Hannah grübelt am Küchentisch, während Elijah an einem Artikel über dicke Kinder, die schlampige Erwachsene werden, arbeitet. Sie verabredet sich mit ihrem Vater zum Abendessen, der geschäftlich in der Gegend ist.

Ray schreit ins Telefon, weil er von dem Straßenlärm vor seiner Wohnung genervt ist. Der Verkehr staut sich dort seit neustem und auch wenn das niemandem hilft, hupen die Autofahrer am laufenden Band. Er geht auf die Straße und schreit dort weiter. Shoshanna kommt vorbei und weil sie nichts zu tun hat, will sie ihn zum Einkaufen begleiten. Sie überredet ihn, mehr Geld für Kleidung auszugeben, weil das besser zu seinem neuen erfolgreichen Leben passt. Sie entschuldigt sich für das Ende ihrer Beziehung und dass sie ihn oft schlecht behandelt hat. Sie wünscht sich, dass die beiden Freunde sein können.

Hannah hat einen Brief an ihre Kommilitonen verteilt, in dem sie sich für die Beleidigungen der letzten Woche entschuldigt. Der Brief ist bei den anderen aber eher als Vorwurf angekommen und die Stimmung wird noch schlechter als vorher. Ihre Dozentin bittet sie um ein privates Gespräch und sagt ihr, dass die Uni nicht für jeden Schriftsteller das Richtige ist. Am Abend spricht Hannah mit ihrem Vater darüber, der ihr rät, auf ihr Herz zu hören, auch wenn sie sich Sorgen macht, was andere Leute darüber denken.

Marnie und Desi arbeiten an ihrer Musik. Desi will über ihre angespannte Beziehung reden, doch Marnie winkt ab. Abends steht er aufgelöst vor ihrer Tür und erzählt, dass er sich von Clementine getrennt hat. Die beiden küssen sich und er bricht in Tränen aus. Sie ist von seiner Sensibilität beeindruckt, doch dann erfährt sie, dass Desi erst Schluss gemacht hat, nachdem er wusste, dass Clementine an einem anderen Mann interessiert war.

Hannah lässt ihr leben in Iowa endgültig hinter sich macht sich auf den Weg zurück nach New York. Als sie an ihre alte Wohnungstür klopft um Adam zu sehen, macht ihr eine fremde Frau auf.

CastBearbeiten

TriviaBearbeiten