FANDOM


Überraschung ist die zehnte Folge der ersten Staffel Girls.

SynopsisBearbeiten

Marnie zieht aus und Adam überlegt, bei Hannah einzuziehen. Alle kriegen eine mysteriöse Nachricht von Jessa, die zu einer mysteriösen Feier einlädt.

HandlungBearbeiten

Marnie zieht aus und die stimmung zwischen den Mädchen ist nach wie vor angespannt. Hannah muss jetzt einen neuen Mitbewohner finden und Adam macht spontan den Vorschlag, dass er einziehen könnte. Hannah weiß nicht so richtig, was sie von der Sache halten soll, fühlt sich bei der Vorstellung aber eher unwohl. Alle kriegen eine mysteröse Einladung von Jessa, machen sich schick und tauchen am angegebenen Treffpunkt auf. Plötzlich steht Thomas-John, der Typ, der einen Dreier mit Jessa und Marnie anzetteln wollte, vor der Menge. Kurz darauf kommt Jessa in einem weißen Kleid dazu und die beiden geben bekannt, dass sie heiraten werden. Natürlich fällt die Menge aus allen Wolken, aber während Hannah udn Marnie schnell über Jessas Verrücktheit lachen können, wird Shoshanna wütend - unter anderem weil sie selbst ein weißes Kleid trägt und sich das bei Hochzeiten nicht gehört. Ray gesteht ihr, dass er seit der großen Party in Brooklyn immer an sie denken muss und heute mit ihr nach Hause gehen will. Shoshanna willigt ein. Auch Charile ist bei der Hochzeit - ohne seine Freundin. Er flirtet mit Marnie, doch die küsst am Ende des Abends einen pummeligen Typen. Elijah erzählt von seiner unerträglichen Wohnsituation und Hannah schlägt ihm kurzerhand vor, bei ihr einzuziehen. Als sie Adam davon erzählt, reagiert er veletzt und wütend. Er verlässt die Party und als die beiden auf der Straße streiten, wird er von einem LKW angefahren. Er will Hannah auf keinen Fall mit ins Krankenhaus nehmen und die schläft auf ihren Nachhauseweg in der Bahn ein. Ihre Tasche wird geklaut und sie trottet zum Strand, um im Morgengrauen Kuchen zu essen.